zurück zur Liste
Objekt Zimmer Bewertung Lage

s) mobiles Wellness

Hütte
ab 40,00 EUR
Karlshagen (Ostseebad)

Beschreibung


Sie mieten einen PKW-Anhänger, auf dem unsere mobile Wellness-Oasen befördert werden.



  • die mobile FassSauna mit Holzofen
  • den mobilen Badezuber für bis zu 4 Personen (HotPot)
Unsere mobile FassSauna bietet mit Ihrem 2 m langem Saunaraum ausreichend Platz für 4 sitzende bzw. 2 liegende Personen. Betrieben wird der Saunaofen mit Brennholz, wovon ein handelsüblicher Sack (12,5cdm) pro Saunaabend und eine Flasche mit Aufguss im Mietpreis enthalten ist.
Wir liefern Ihnen die Sauna bis zu Ihrem Wunschort, solange dieser nicht hinter Ückeritz auf der Insel Usedom bzw. hinter Lühmannsdorf, Freest, Zemitz oder Neu Boltenhagen auf dem Festland liegt. Natürlich können Sie die Sauna auch selber abholen, wobei auch hier ein maximaler Radius vom 30km um Karlshagen nicht überschritten werden darf. Bitte beachten Sie hierbei auch, dass der gesamte Anhänger eine Zuglast von knapp 2 t hat.
Unser mobiler Badezuber mit einem Durchmesser von 1,65 m bietet Platz für bis zu 4 Personen und somit ausreichend Raum für gemütliche und romantische Abende unter dem Sternenhimmel.
Auch der Badezuber wird ,it Holz beheizt, mit einem innenliegenden Ofen aus Bootsaluminium. Hier ist das Holz nicht im Mietpreis enthalten, jedoch können Sie gerne einige handelsübliche Säcke Brennholz (12,5cdm) bei uns erwerben.
Da der Aufwand, den Badezuber mit Wasser zu füllen und aufzuheizen größer ist als bei dem Betrieb der Sauna, wird dieser nur für die Zeiträume Mo. bis Fr. und Fr. bis Mo. verliehen. In den Badezuber passt gut ein cbm Wasser. Sollten Sie den Zuber in einer Ferienunterkunft nutzen, möchte ich Sie bitten, den Vermieter hierüber fairnesshalber zu Informieren (1 cbm Trinkwasser kostet ca. 6,- €) .
Der Badezuber kann täglich zwischen 15 und 18 Uhr, in Karlshagen, am Maigläckchenberg 5 abgeholt werden. Wobei der Mietzeitraum jeweils bis Montag bzw. Freitag um 11:00 gilt.
Bitte vergewissern Sie sich sowohl bei der Sauna als auch bei dem Badezuber, ob Sie berechtigt sind und die Erlaubnis haben, unsere mobile Wellness an Ihrem Wunschort aufzustellen.


Erbaut:2020
Letzte Renovierung:2020
Sprachen:englisch, deutsch

s) mobiles Wellness

Hütte
ab 40,00 EUR
Karlshagen (Ostseebad)
Nicht verfügbar

Badezuber


Es erfolgt die Uebergabe eines ordnungsgemaeßen und funktionstuechtigen Badezubers mit innenliegendem Holzofen und einem Durchmesser von 1,65 m für maximal 4 Personen. Der Badezuber und seine Ausstattung wird vor und nach der Benutzung auf Vollstaendigkeit und Ordnungsmaeßigkeit ueberprueft.
Mietbedingungen:

  1. Der Mieter verpflichtet sich, den Badezuber; ordnungs- und sinngemaeß zu verwenden. Der Mieter versichert, eine private Haftpflicht-Versicherung zu besitzen, um entstandenen Schaeden zu begleichen.
  2. Fuer eine evtl. anfallende Standgenehmigung ist allein der Mieter verantwortlich. Des Weiteren muss sich der Mieter im Vorfeld erkundigen, ob fuer die Beheizung mit einem Holzofen besondere oertliche Bestimmungen eingehalten werden muessen.
  3. Der Badezuber MUSS im Betriebszustand, bei brennenden Ofen IMMER bis mindestens zur Markierung an den Holzlatten befüllte sein. Andernfalls kommt es unweigerlich zu einem TOTALSCHADEN an dem Tub (Polymer-Kunststoff).
  4. In dem Badezuber besteht Rauchverbot. Gesetzliche Bestimmungen des Brand- sowie Unfallschutzes sind einzuhalten. Es besteht Verbrennungsgefahr an der GESAMTEN Ofenanlage!
  5. Die Uebergabe des Badezuber an Dritte ist nicht gestattet. Ist der Mieter durch Pfaendungsbeschlussen etc. bedroht, so ist der Vermieter umgehend in Kenntnis zu setzen. Entstehende Kosten sind vom Mieter vollumfaenglich zu tragen.
  6. Die Benutzung des "Badezuber" erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko des Mieters. Die Badezuber muss aus Sicherheitsgruenden immer mindestens von 2 Personen gleichzeitig benutzt werden. Maximal duerfen sich 4 Personen in der Sauna aufhalten.
  7. Badezusätze dürfen nicht verwandt werden.
  8. Schaeden bzw. Reparaturen, entstanden durch einen unsachgemaeßen Gebrauch, Randale (auch von Dritten Personen) sowie fehlende oder defekte Zubehoerteile werden vollumfaenglich dem Mieter in Rechnung gestellt. Die Kosten fuer evtl. entstehende Nutzungsausfaelle traegt der Mieter. Der Mieter versichert, eine private Haftpflicht-Versicherung zu besitzen, um entstandenen Schäden zu begleichen.
  9. Sollte der Badezuber nicht bis 11:00 am Übergabetag nicht wie vereinbart, Am Maiglöckchenberg 5 in 17449 Karlshagen übergeben werden, wird ein Pauschalbetrag in Höhe von 50,- EUR, nach 12:00 in Höhe von 100,- EUR von der Kaution abgezogen.
  10. Bei der Selbstabholung des Badezuber muss allein der Mieter sich um den ordnungsgemaeßen Transport auf der Hin- und Rueckfahrt der Fasssauna kuemmern. Die Straßenverkehrsordnung muss vom Mieter eingehalten werden. Die maximale Geschwindigkeit betraegt 80 km/h und muss an die Witterungsverhaeltnisse angepasst werden. Fuer Transportschaeden (egal, ob Personen- oder Sachschaeden) haftet vollumfaenglich allein der Mieter.
  11. Der Badezuber darf waehrend des gesamten Betriebes nicht unbeaufsichtigt sein, da besonders bei der Holzbefeuerung eine erhoehte Brandgefahr besteht. Stellen Sie immer einen Eimer Wasser bereit.
  12. Ein eigenhaendiger Weitertransport des Badezubers vom Mieter bzw. vom Mietort an einen anderen Ort ist ausdruecklich nicht gestattet und Bedarf vor Mietantritt eine schriftliche Genehmigung vom Vermieter. Der Ofen muß zum Transport zwingend vollständig erloschen sein und das Badewasser abgelassen werden.
  13. Hinweis Reinigung: Der Mieter ist verpflichtet, den Badezuber in einem allgemein sauberen und zumutbaren Zustand zurueckzugeben. Die professionelle Endreinigung mit Desinfektion uebernimmt der Vermieter nach jedem Verleih. Bei großen Verschmutzungen, verschuldet vom Mieter, wie z. B. Weinflecken, Kerzenwachs, Kaugummi etc., wird der Mehraufwand der Reinigung dem Mieter in Rechnung gestellt (10,00 EUR / 10min. plus nötigem Material).
  14. Hiermit bestaEtige ich, dass ich die Miet- und Nutzungsbedingungen sowie den Hinweis Reinigung sorgfaeltig gelesen habe und anerkenne. Des Weiteren bestaeige ich, dass der "Badezuber" in einem voll funktionsfaehigen und gereinigten Zustand uebergeben wurde. Der Mietbetrag ist bei Mietantritt bar zu begleichen. Der Vermieter behaelt sich vor, bei unguenstigen Witterungsverhaeltnissen, kurzfristig vom Mietvertrag zuruckzutreten.
Mietobjekt ist ein PKW- Anhänger, auf dem eine betriebsbereiter Badezuber steht. Zum Mietumfang gehört ausser dem "mobiler Badezuber" mit innenliegendem Holzofen inkl. Schornstein (veirteilig) gehört Rührpaddel, Ascheschaufel, Abdeckung, Kurbel für die Anhängerstützen
Der mobile Badezuber misst 1,65 m im Durchmesser mit einem Volumen von ca. 1,25 cbm und bietet so Platz für bis zu vier Personen.
Beheizt wird der Zuber mit einem holzbefeuertem Ofen, der durch ein Holzgitter vom Baderaum getrennt in dem Badezuber aufgestellt ist. Der Wasserstand MUSS zwingend immer oberhalb der auf dem Holzgitter angebrachten Markierung liegen!
Das benötigte Brennholz ist nicht im Mietpreis enthalten. Für die 1. Aufheizzeit müssen je nach Temperatur gerne bis zu 4 Stunden (Winter) angesetzt werden. Wir empfehlen eine Temperatur von ca. 37 Grad Celsius. Wenn eine Grundtemperatur erreicht wurde, hält das abgedeckte Wasser die Temperatur auch über einen längeren Zeitraum. Für die Befeuerung und Aufsicht ist der jeweilige Mieter zuständig.
Gerne können Sie bei uns Brennholz ein Form von handelsüblichen 12,5 cbdm-Säcken erwerben. Für die Aushändigung deBadezubers ist der unterzeichnete Mietvertrag und die Anerkennung der Nutzungsregeln zwingend erforderlich.
Die Abholung kannab 15 Uhr erfolgen und die Rückgabe zwischen 10 und 11 Uhr abgeholt. Als Mietzeitraum gilt immer Mo. bis Fr. oder Fr. bis Mo., eine verspätete Abholung oder vorzeitige Rückgabe ändern dies nicht!
Abweichende Zeiten müßen vorher vereinbart werden.
Bei der Abholung/Rückgabe muß der Saunaofen vor der Fahrt erloschen und gereinigt , die Sauna abgekühlt (max. 50°C) sein. Die Sauna hat besenrein übergeben zu werden!






Details
ab 50,00 EUR

Ausstattung Zimmer


  • 6 qm
  • max. 4
  • Nichtraucher
  • Kamin

Hinweise zu Haustieren

Kleintiere sind hier nicht erlaubt

Allgemein
  • Aufenthaltsraum
  • erneuerbare Energien
  • familienfreundlich
  • Heizung
  • Kamin
  • Nichtraucher
  • Nichtraucherhaus
  • radfreundlich
  • Sauna
  • wanderfreundlich
Freizeit
  • Transferservice
Service
  • Handtücher
  • Tiere nicht erlaubt
  • Transferservice
  • Wäscheservice
Freizeitkategorien
  • Wellness/Fitness/Gesundheit
  • Gourmet/Genießer
  • Sonstiges
  • Sport und Spiel
  • Familie/Kinder
  • Angeln/Jagd
  • Strand und Baden
  • Wassersport
  • Rad fahren
  • Feiertage
  • Medical Wellness/Kur
  • Wandern/Walking
  • Romantikurlaub
  • Alleinlage - Ruhe
  • Luxusurlaub
  • Urlaub am See

Belegungskalender


Nicht verfügbar

Fass-Sauna 123


Es erfolgt die Uebergabe einer ordnungsgemaeßen und funktionstuechtigen Fasssauna. Die Sauna wird vor und nach der Benutzung auf Vollstaendigkeit und Ordnungsmaeßigkeit ueberprueft.
Mietbedingungen:


  1. Der Mieter verpflichtet sich, die "mobile Fasssauna" ordnungs- und sinngemaeß zu verwenden.
  2. Fuer eine evtl. anfallende Standgenehmigung ist allein der Mieter verantwortlich. Des Weiteren muss sich der Mieter im Vorfeld erkundigen, ob fuer die Beheizung mit einem Holzofen besondere oertliche Bestimmungen eingehalten werden muessen.
  3. In der "mobilen Fasssauna" besteht Rauchverbot. Gesetzliche Bestimmungen des Brand- sowie Unfallschutzes sind einzuhalten.
  4. Die Uebergabe der "mobilen Fasssauna" an Dritte ist nicht gestattet. Ist der Mieter durch Pfaendungsbeschluessen etc. bedroht, so ist der Vermieter umgehend in Kenntnis zu setzen. Entstehende Kosten sind vom Mieter vollumfaenglich zu tragen.
  5. Die Benutzung der "mobilen Fasssauna" erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko des Mieters. Die Sauna muss aus Sicherheitsgruenden immer mindestens von 2 Personen gleichzeitig benutzt werden.
    Maximal duerfen sich 4 Personen in der Sauna aufhalten.
  6. Die Sauna darf nur mit dem vom Vermieter mitgeschickten Holz befeuert werden. Andere Brennstoffe sind nicht erlaubt.
  7. Die Aufguesse, die vom Vermieter beigelegt werden, duerfen nur nach dem vorgesehenen Mischverhaeltnis verwendetet werden. Fremde Aufguesse sind nicht gestattet. Sollte der Mieter eigenhaendig fremde Aufguesse verwenden und dadurch ein Sachschaden entstehen, so wird dies in voller Hoehe dem Mieter in Rechnung gestellt.
  8. Schaeden bzw. Reparaturen, entstanden durch einen unsachgemaeßen Gebrauch, Randale (auch von Dritten Personen) sowie fehlende oder defekte Zubehoerteile werden vollumfaenglich dem Mieter in Rechnung gestellt. Die Kosten für evtl. entstehende Nutzungsausfaelle traegt der Mieter.
  9. Bei Selbstabholung der "mobilen Fasssauna" muss allein der Mieter sich um den ordnungsgemaeßen Transport auf der Hin- und Rueckfahrt der Fasssauna kuemmern. Die Straßenverkehrsordnung muss vom Mieter eingehalten werden. Die maximale Geschwindigkeit betraegt 80 km/h und muss an die Witterungsverhaeltnisse angepasst werden. Fuer Transportschaeden (egal, ob Personen- oder Sachschaeden) haftet vollumfaenglich allein der Mieter. Die Sauna muß bis spätesten 11 Uhr zurück übergeben werden.
  10. Die Sauna darf waehrend des gesamten Betriebes nicht unbeaufsichtigt sein, da besonders bei der Holzbefeuerung eine erhoehte Brandgefahr besteht. Stellen Sie immer einen Eimer Wasser bereit.
  11. Ein eigenhaendiger Weitertransport der Fasssauna vom Mieter bzw. vom Mietort an einen anderen Ort ist ausdruecklich nicht gestattet und Bedarf vor Mietantritt eine schriftliche Genehmigung vom Vermieter.
Reinigung: Der Mieter ist verpflichtet, die Sauna in einem allgemein sauberen und zumutbaren Zustand zurueckzugeben. Die professionelle Endreinigung mit Desinfektion uebernimmt der Vermieter nach jedem Verleih. Bei großen Verschmutzungen, verschuldet vom Mieter, wie z. B. Weinflecken, Kerzenwachs, Kaugummi etc., wird der Mehraufwand der Reinigung dem Mieter in Rechnung gestellt.Mietobjekt ist ein PKW- Anhänger, auf dem eine betriebsbereite Fass-Sauna steht. Zum Mietumfang gehört ausser der "Mobile Fasssauna" mit Holzofen Harvia 20 Pro (erfüllt BimSchV2) inkl. Schornstein, ein Saunakübel mit Kelle, Saunabeleuchtung (Stromversorgung notwendig), Hygrometer, Sanduhr, Aufguss (1 Flasche pro Leihtag), Brennholz (5,0 kg pro Leihtag).
Die der Saunaraum der mobile Fass-Sauna misst 2,00m Länge und eine Breite von 2,00m und bietet so Platz für bis zu vier Saunagänger auf zwei Saunaliegen.
Beheizt wird die Sauna mit einem holzbefeuertem Ofen der Firma HARVIA (erfüllt die BImSchV2), der am Fussende zwischen den Saunabänken steht. Hergestellt ist das Saunafass aus 57mm starker, nordischer Fichte.
Die Sauna wird ausgeliefert mit Holz für eine Nutzungsdauer von ca. 4 Stunden, inkl. Aufheizzeit (ca. 45 min). Für die Befeuerung und Aufsicht ist der jeweilige Mieter zuständig.
Für die Aushändigung der Sauna ist der unterzeichnete Mietvertrag und die Anerkennung der Nutzungsregeln zwingend erforderlich.
Die Lieferung erfolgt zu 14 Uhr und die Sauna wird zwischen 10 und 11 Uhr abgeholt. Abweichende Zeiten müßen vorher vereinbart werden.
Bei der Abholung/Rückgabe muß der Saunaofen vor der Fahrt erloschen und gereinigt , die Sauna abgekühlt (max 50°C) sein. Die Sauna hat besenrein übergeben zu werden!

Details
ab 40,00 EUR

Ausstattung Zimmer


  • 6 qm
  • max. 4
  • 2 Betten
  • Nichtraucher
  • Kamin

Hinweise zu Haustieren

Kleintiere sind hier nicht erlaubt

Allgemein
  • Aufenthaltsraum
  • erneuerbare Energien
  • familienfreundlich
  • Heizung
  • Kamin
  • Nichtraucher
  • Nichtraucherhaus
  • radfreundlich
  • Sauna
  • wanderfreundlich
Freizeit
  • Transferservice
Service
  • Handtücher
  • Tiere nicht erlaubt
  • Transferservice
  • Wäscheservice
Freizeitkategorien
  • Wellness/Fitness/Gesundheit
  • Gourmet/Genießer
  • Sonstiges
  • Sport und Spiel
  • Familie/Kinder
  • Angeln/Jagd
  • Strand und Baden
  • Wassersport
  • Rad fahren
  • Feiertage
  • Medical Wellness/Kur
  • Wandern/Walking
  • Romantikurlaub
  • Alleinlage - Ruhe
  • Luxusurlaub
  • Urlaub am See
Betten
  • 2 Einzelbetten

Belegungskalender


Nicht verfügbar

Fass-Sauna 234


Es erfolgt die Uebergabe einer ordnungsgemaeßen und funktionstuechtigen Fasssauna. Die Sauna wird vor und nach der Benutzung auf Vollstaendigkeit und Ordnungsmaeßigkeit ueberprueft.
Mietbedingungen:


  1. Der Mieter verpflichtet sich, die "mobile Fasssauna" ordnungs- und sinngemaeß zu verwenden.
  2. Fuer eine evtl. anfallende Standgenehmigung ist allein der Mieter verantwortlich. Des Weiteren muss sich der Mieter im Vorfeld erkundigen, ob fuer die Beheizung mit einem Holzofen besondere oertliche Bestimmungen eingehalten werden muessen.
  3. In der "mobilen Fasssauna" besteht Rauchverbot. Gesetzliche Bestimmungen des Brand- sowie Unfallschutzes sind einzuhalten.
  4. Die Uebergabe der "mobilen FassSauna" an Dritte ist nicht gestattet. Ist der Mieter durch Pfaendungsbeschluessen etc. bedroht, so ist der Vermieter umgehend in Kenntnis zu setzen. Entstehende Kosten sind vom Mieter vollumfaenglich zu tragen.
  5. Die Benutzung der "mobilen Fasssauna" erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko des Mieters. Die Sauna muss aus Sicherheitsgruenden immer mindestens von 2 Personen gleichzeitig benutzt werden.
    Maximal duerfen sich 4 Personen in der Sauna aufhalten.
  6. Die Sauna darf nur mit dem vom Vermieter mitgeschickten Holz befeuert werden. Andere Brennstoffe sind nicht erlaubt.
  7. Die Aufguesse, die vom Vermieter beigelegt werden, duerfen nur nach dem vorgesehenen Mischverhaeltnis verwendetet werden. Fremde Aufguesse sind nicht gestattet. Sollte der Mieter eigenhaendig fremde Aufguesse verwenden und dadurch ein Sachschaden entstehen, so wird dies in voller Hoehe dem Mieter in Rechnung gestellt.
  8. Schaeden bzw. Reparaturen, entstanden durch einen unsachgemaeßen Gebrauch, Randale (auch von Dritten Personen) sowie fehlende oder defekte Zubehoerteile werden vollumfaenglich dem Mieter in Rechnung gestellt. Die Kosten fuuer evtl. entstehende Nutzungsausfaelle traegt der Mieter.
  9. Bei Selbstabholung der "mobilen Fasssauna" muss allein der Mieter sich um den ordnungsgemaeßen Transport auf der Hin- und Rueckfahrt der Fasssauna kuemmern. Die Straßenverkehrsordnung muss vom Mieter eingehalten werden. Die maximale Geschwindigkeit betraegt 80 km/h und muss an die Witterungsverhaeltnisse angepasst werden. Fuer Transportschaeden (egal, ob Personen- oder Sachschaeden) haftet vollumfaenglich allein der Mieter.
  10. Die Sauna darf waehrend des gesamten Betriebes nicht unbeaufsichtigt sein, da besonders bei der Holzbefeuerung eine erhoehte Brandgefahr besteht. Stellen Sie immer einen Eimer Wasser bereit.
  11. Ein eigenhaendiger Weitertransport der Fasssauna vom Mieter bzw. vom Mietort an einen anderen Ort ist ausdruecklich nicht gestattet und Bedarf vor Mietantritt eine schriftliche Genehmigung vom Vermieter.
Reinigung: Der Mieter ist verpflichtet, die Sauna in einem allgemein sauberen und zumutbaren Zustand zurueckzugeben. Die professionelle Endreinigung mit Desinfektion uebernimmt der Vermieter nach jedem Verleih. Bei großen Verschmutzungen, verschuldet vom Mieter, wie z. B. Weinflecken, Kerzenwachs, Kaugummi etc., wird der Mehraufwand der Reinigung dem Mieter in Rechnung gestellt.Mietobjekt ist ein PKW- Anhänger, auf dem eine betriebsbereite Fass-Sauna steht. Zum Mietumfang gehört ausser der "Mobile Fasssauna" mit Holzofen Harvia 20 Pro (erfüllt BimSchV2) inkl. Schornstein, ein Saunakübel mit Kelle, Saunabeleuchtung (Stromversorgung notwendig), Hygrometer, Sanduhr, Aufguss (1 Flasche pro Leihtag), Brennholz (5,0 kg pro Leihtag).
Die der Saunaraum der mobile Fass-Sauna misst 2,00m Länge und eine Breite von 2,00m und bietet so Platz für bis zu vier Saunagänger auf zwei Saunaliegen.
Beheizt wird die Sauna mit einem holzbefeuertem Ofen der Firma HARVIA (erfüllt die BImSchV2), der am Fussende zwischen den Saunabänken steht. Hergestellt ist das Saunafass aus 57mm starker, nordischer Fichte.
Die Sauna wird ausgeliefert mit Holz für eine Nutzungsdauer von ca. 4 Stunden, inkl. Aufheizzeit (ca. 45 min). Für die Befeuerung und Aufsicht ist der jeweilige Mieter zuständig.
Für die Aushändigung der Sauna ist der unterzeichnete Mietvertrag und die Anerkennung der Nutzungsregeln zwingend erforderlich.
Die Lieferung erfolgt zu 14 Uhr und die Sauna wird zwischen 10 und 11 Uhr abgeholt. Abweichende Zeiten müßen vorher vereinbart werden.
Bei der Abholung/Rückgabe muß der Saunaofen vor der Fahrt erloschen und gereinigt , die Sauna abgekühlt (max 50°C) sein. Die Sauna hat besenrein übergeben zu werden!

Details
ab 40,00 EUR

Ausstattung Zimmer


  • 6 qm
  • max. 4
  • 2 Betten
  • Nichtraucher
  • Kamin

Hinweise zu Haustieren

Kleintiere sind hier nicht erlaubt

Allgemein
  • Aufenthaltsraum
  • erneuerbare Energien
  • familienfreundlich
  • Heizung
  • Kamin
  • Nichtraucher
  • Nichtraucherhaus
  • radfreundlich
  • Sauna
  • wanderfreundlich
Freizeit
  • Transferservice
Service
  • Handtücher
  • Tiere nicht erlaubt
  • Transferservice
  • Wäscheservice
Freizeitkategorien
  • Wellness/Fitness/Gesundheit
  • Gourmet/Genießer
  • Sonstiges
  • Sport und Spiel
  • Familie/Kinder
  • Angeln/Jagd
  • Strand und Baden
  • Wassersport
  • Rad fahren
  • Feiertage
  • Medical Wellness/Kur
  • Wandern/Walking
  • Romantikurlaub
  • Alleinlage - Ruhe
  • Luxusurlaub
  • Urlaub am See
Betten
  • 2 Einzelbetten

Belegungskalender


s) mobiles Wellness

Hütte
ab 40,00 EUR
Karlshagen (Ostseebad)

So haben Gäste nach ihrem Aufenthalt bewertet


6 von max. 6 Punkten bei 12 Bewertungen insgesamt

Punkte123456
Ausstattung Zimmer/Fewo
Sauberkeit
Service & Freundlichkeit
Lage der Unterkunft (wie beschrieben)
Beschreibung entsprach der Unterkunft
Preis-Leistung
Empfehlenswert

s) mobiles Wellness

Hütte
ab 40,00 EUR
Karlshagen (Ostseebad)

Allgemeine Lageinformationen


Da die Lagebeschreibung für unsere mobilen WellnessOasen nicht wirklich passt, ist hier der Ort genannt, von wo aus die die Sauna bzw. der Badezuber gemietet werden können.

Wir liefern die Sauna mit unserem PKW ab der Pension Maiglöckchen, Am Maiglöckchenberg 5 aus. Ab dieser Adresse wird auch die Lieferpauschale (per Navi) bemessen, wobei Lieferungen innerhalb des Ostseebades Karlshagen kostenfrei sind. Für Lieferungen außerhalb des Ortes berechnen wir pauschal 1,00 EUR pro km (mit Saunaanhänger).

Da der Badezuber nicht geliefert wird, kann dieser hier täglich ab 15 Uhr abgeholt werden.
Für eine evtl. anfallende Standgenehmigung und einen passenden Stellplatz ist allein der Mieter verantwortlich. Des weiteren muss sich der Mieter im Vorfeld erkundigen, ob für die Beheizung mit einem Holzofen besondere örtliche Bestimmungen eingehalten werden müssen. Bitte klären Sie dies ggf. auch mit dem Vermieter Ihre Ferienhauses oder der Ferienwohnung ab.

Expose als PDF